Projekt-Informationen Online-Datenbank

Aegerter, Rolf: Verzeichnis von Grindelwalder Güter- und Geschlechternamen aus dem 16. und 17. Jh. Grindelwald 1980.

Arn, Otto: Seeländische Ortsnamen. Biel 1969.

Berger, Dieter: Volkskundlich-soziologische Aspekte der Namengebung in Frutigen. Bern 1967 (= Sprache und Dichtung NF 14).

Besse, Maria: Namenpaare an der Sprachgrenze. Eine lautchronologische Untersuchung zu zweisprachigen Ortsnamen im Norden und Süden der deutsch-französischen Sprachgrenze. Tübingen 1997 (= Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie 267).

Bietenhard, Ruth: Der geheimnisvolle Name Bethlehem, in: Evang.-ref. Monatszeitung 104/12 (1988).

Binggeli, Hermann: Schwarzenburger Altjahr-Blätter 1952-1974. Revidierte Neuaufl. Enth. S. 157-167: Orts- und Flurnamen. Schwarzenburg 1978.

Binggeli, Valentin: Beiträge der Toponomastik zur Landschaftsgeschichte (Waldentwicklung) um Langenthal, in: Geographica Helvetica 19 (1964), 1-11. [Volltext bei e-periodica.ch]

Binggeli, Valentin: Die Landschaft im Lichte der Flurnamen. (Dargestellt am Beispiel der Namen Langenthals… ) Die Aussage über Bodenaufbau, Geländeformen und Gewässer, in: Langenthaler Heimatblätter 1 (1961), 74-91.

Binggeli, Valentin: Über Begriff und Begrenzung der Landschaft Oberaargau, in: Jahrbuch des Oberaargaus 5 (1962), 13-53, Karten. [Volltext bei digibern.ch]

Binz, Gustav: Belp = Kehrsatz?, in: Festschrift für E. Tappolet. Basel 1935, 36-41.

Borter, Rene: Herkunft und Deutung der Namen Eiger, Mönch und Jungfrau, in: Berner Volkskalender 62 (1978), 71-73.

Brandstetter, Josef Leopold: Beiträge zur schweizerischen Ortsnamenkunde 5. Der Ortsname Tschuggen, in: Geschichtsfreund 59 (1904). 181-190. [Volltext bei e-periodica.ch]

Brandstetter, Josef Leopold: Der Ortsname Luss, in: Praxis der Schweizerischen Volks- und Mittelschule 2 (1882), 197-202.

Brandstetter, Josef Leopold: Tschingellochtighorn, in: Blätter für Bernische Geschichte 4 (1908), 52-56. [Volltext bei e-periodica.ch]

Burkhalter, Fritz: Die Orts- und Flurnamen der Gemeinde Belp. Belp 1968.

Burri, Andreas: Die Siedlungs- und Flurnamen der Gemeinde Worb. Ein Beitrag zur Namengrammatik. Bern 1995.

Chambon, Jean-Pierre; Müller, Wulf: Deux issues toponymiques de lat. tard. *BURGULIÔNE, in: Zeitschrift für romanische Philologie 19 (2003), 91-95. [Download pdf 717 KB]

Charpier, Théodore: Noms de rues à Bienne, in: Annales biennoises 7 (1933), 83-91.

Chatelain, Roger: L’origine du nom de La Combe Grède (près de St-Imier), in: Les intérêts de nos régions 52/5 (1981), 107-109.

Christen, Bernhard: Wohlen. Eine toponomastische Untersuchung der Siedlungsgeschichte (Lizenziatsarbeit Universität Bern). Romanshorn 1986.

Clottu, Olivier: Les familles de la Neuveville, leur origine et leur destiné, in: Actes de la Société jurassienne d’émulation 53 (1949), 83-101.

Dalcher, Peter: Der Alpname Tungel im Berner Oberland: Ein Wassername?, in: Proceedings of the eighth International Congress of Onomastic Sciences Amsterdam 1966. The Hague/Paris 1966, 104–109.

Durheim, Carl J.: Die Ortschaften des eidgenössischen Freistaates Bern. 3 Bde. Bern 1838-1845.

Egli, Hans-Rudolf: Die Herrschaft Erlach. Ein Beitrag zur historisch-genetischen Siedlungsforschung im schweizerischen Gewannflurgebiet. Bern 1983.

Fallet, Marius: Les deux La Ferrière. La Ferrière neuchâteloise dite de Valangin et La Ferrière épiscopale dite d’Erguel, in: Intérèts du Jura 27 (1956), 149-161.

Fallet, Marius: Tavannes, Chaindon et Reconvilier. Etude historique et toponymique, in: Actes de la Société jurassienne d’émulation 54 (1950), 115-148.

Fetzer, This: Alpnamen im Kanton Bern. Benennungsmotive und aussersprachliche Zusammenhänge, in: Proceedings of the 24th International Congress of Onomastic Sciences, 5.-9. September 2011. Barcelona 2014, 1146-1156.

Fetzer, This: Aspekte toponymischer Volksetymologie. Das Beispiel des Kantons Bern (deutschsprachiger Teil) (Dissertation Universität Bern 2009). Tübingen 2011.

Fetzer, This: Nachbenennungsnamen im Berner Namengut, in: Wolfgang Ahrens u.a. (Hg.): Names in Multi-Lingual, Multi-Central and Multi-Ethnic Contact. Proceedings of the 23rd International Congress of Onomastic Sciences August 17-22 2008. Toronto 2009, 408-420.

Frank, Georg: Berg und Co. Bergnamen im Gebiet Lauenen – Brändlisberg – Gallishubel – Grüsisberg, in: Schlossmuseum Thun. Jahresbericht 2008. Thun 2009, 34-47.

Friedli, Emanuel: Bärndütsch als Spiegel bernischen Volkstums. Faks. Nachdr. Bern 1980. 7 Bde. Ill. 1: Lützelflüh. XVI, 660 S. 2: Grindelwald. XVI, 695 S. 3: Guggisberg. XV, 687 S. 4: Ins. Seeland, Teil 1. IX, 627 S. 5: Twann. Seeland, Teil 2. XV, 636 S. 6: Aarwangen. XII, 734 S. 7: Saanen. XII, 636 S.

Fringeli, Albin: Die Flurnamen als Spiegelbild der Heimat, in: Laufen. Geschichte einer Kleinstadt. Laufen 1975, 297-302.

Gasser, Markus: Versuch der Konjunktion archäologischer und sprachlicher Relikte mit Bezug zur Spätantike im Raum Basel – zwei Beispiele, in: Albrecht Greule; Rolf Max Kully; Wulf Müller; Thomas Zotz (Hg.): Die Regio Basiliensis von der Antike zum Mittelalter. Land am Rheinknie im Spiegel der Namen. La région de Bâle et les rives du Rhin de l’Antiquité au Moyen Âge. Aspects toponymiques et historiques. Stuttgart 2013, 25-40.

Gatschet, Albert Samuel: Deutung schweizerischer Localbenennungen aus den Hochalpen, in: Jahrbuch des SAC 4 (1867/68), 478-516; Nachträge in: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 9 (1879), 373-410.

Gatschet, Albert Samuel: Lokalbenennungen aus dem Berner Oberlande und dem Oberwallis, in: Archiv des Historischen Vereins des Kantons Bern 9 (1880), 373-410. [Volltext bei e-periodica.ch]

Gerber, Abraham: Die Deutschschweizer im Berner Jura, in: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde 31 (1969), 75-84. [Enth. S. 77-78: Deutsche Orts- und Flurnamen]. [Volltext bei e-periodica.ch]

Gertsch, Hans: Wengen. Flurnamen. Herkunft, Bedeutung, Vielfalt. Interlaken 1988.

Glatthard, Peter: Zum Namen Thunstetten, in: Jahrbuch des Oberaargaus 8 (1965), 115-140. [Volltext bei digibern.ch]

Gobat, Henri: De l’origine des noms de famille dans le Jura bernois, in: Actes de la Société jurassienne d’émulation 26 (1922), 9-32.

Greule, Albrecht: Die ältesten Gewässernamen der Regio Basiliensis, in: Albrecht Greule; Rolf Max Kully; Wulf Müller; Thomas Zotz (Hg.): Die Regio Basiliensis von der Antike zum Mittelalter. Land am Rheinknie im Spiegel der Namen. La région de Bâle et les rives du Rhin de l’Antiquité au Moyen Âge. Aspects toponymiques et historiques. Stuttgart 2013, 7-20.

Greule, Albrecht; Kully, Rolf Max; Müller, Wulf; Zotz, Thomas (Hg.): Die Regio Basiliensis von der Antike zum Mittelalter. Land am Rheinknie im Spiegel der Namen. La région de Bâle et les rives du Rhin de l’Antiquité au Moyen Âge. Aspects toponymiques et historiques. Stuttgart 2013.

Gribi, Max: Lyss auf alten Karten und Plänen. Lyss 1974.

Grüninger, Ulrich: Flur- und Ortsnamen in Berneck, in: Rheintaler Almanach 15 (1964), 29-38.

Güterbock, Ferdinand: Zur Entstehung Freiburgs im Breisgau mit Seitenblicken auf Bern, Burgsdorf und Freiburg i. Ü und einem Exkurs über die Herkunft des Namens Bern, in: Zeitschrift für schweizerische Geschichte 22 (1942), 185-219 [über Bern, p. 209-219]. [Volltext bei e-periodica.ch]

Hartmann, H.: Der Name Jungfrau, in: Blätter für bernische Geschichte 4 (1908), 195-200. [Volltext bei e-periodica.ch]

Henzi, Hans: Beiträge zur Ortsnamenkunde, in: Jahrbuch des Oberaargaus 9 (1966), 36-83, Karte. [Volltext bei digibern.ch]

Henzi, Hans: Die älteste Erwähnung von Herzogenbuchsee, in: Jahrbuch des Oberaargaus 21 (1978), 97-100. [Volltext bei digibern.ch]

Hofer, Paul: Noch einmal der Name Bern, in: Blätter für Bernische Geschichte 3 (1907), 107-119. [Volltext bei e-periodica.ch]

Hofer, Roland: Alpetli, Eggelti, Büelti & Co. Die Diminutiva auf -etli, -elti und -ti im bernischen Namengut. Ein Beitrag zur Namengrammatik und Namengeographie, in: Helen Christen, Sibylle Germann u.a. (Hg.): Alemannische Dialektologie. Wege in die Zukunft. Beiträge zur 16. Arbeitstagung für alemannische Dialektologie in Freiburg/Fribourg vom 07.-10.09. 2008. Stuttgart 2010, 331-342.

Hofer, Roland: Die Siedlungsnamen des bernischen Napfgebiets. Ein toponomastischer Beitrag zur Siedlungsgeschichte. Lizentiatsarbeit Universität Bern. Bern 2001.

Hofer, Roland: Suffixbildung im bernischen Namengut. Die Diminutiva auf -eti, -elti, -etli und die Kollektive auf -ere. Ein Beitrag zur Namengrammatik. Dissertation Universität Bern. Basel 2012.

Hogan-Brun, Gaby: Die Entlebucher Orts- und Flurnamen im Rahmen ihrer Einflussgebiete, in: Beiträge zur Namenforschung NF 25 (1990), 67-84.

Hogan-Brun, Gaby: Die Fauna in innerschweizer Orts und Flurnamen. Das Beispiel Entlebuch, in: Blätter für oberdeutsche Namenforschung 27 (1990), 41-44.

Hostettler, Christian: Zum heutigen Flurnamenleben der Gürbetalgemeinde Toffen, in: Maria Bindschedler, Rudolf Hotzenköcherle, Werner Kohlschmidt (Hg.): Festschrift für Paul Zinsli. Bern 1971, 53-61.

Hubschmied, Johann Ulrich : Die Namen Unterseen, Interlaken, Interlappen, in: Jahrbuch vom Thuner- und Brienzersee 1943, 88-95.

Hubschmied, Johann Ulrich: Der Name Bern, in: Festausgabe des Emmenthaler-Blattes (1953).

Hubschmied, Johann Ulrich: Etymologie einiger Geschlechtsnamen der Bürger von Adelboden, in: Alfred Bärtschi: Adelboden. Aus der Geschichte einer Berggemeinde. Bern 1934, 306-329.

Hubschmied, Johann Ulrich: Über Ortsnamen des Amtes Burgdorf und der Gemeinden Bätterkinden und Utzenstorf, in: Heimatbuch Burgdorf 2. Burgdorf 1938, 711-750. (Bespr.: J. Jud, Vox Romanica 5, 300-301).

Hubschmied, Johann Ulrich: Über Ortsnamen des Amtes Frutigen. Frutigen 1940.

Hubschmied, Johann Ulrich: Über Ortsnamen des Amtes Thun, in: Das Amt Thun. Bd 1. Thun 1943, 169-196.

Hubschmied, Johann Ulrich: Über Ortsnamen des Berninagebietes, in: Clubführer durch die Bündner Alpen 5 (1932), 349-363.

Hubschmied, Johann Ulrich: Über Ortsnamen im Berner Jura, in: Vox Romanica 2 (1937), 444-446. [Bötzingen, Biel, Pieterlen, Solothurn.]. [Volltext bei e-periodica.ch]

Jaccard, Henri: Essai de toponymie. Origine des lieux habités et des lieux dits de la Suisse romande. Lausanne 1906 (= Mémoires et documents publ. par la Société d’histoire de la Suisse romande, 2e série, 7).

Jahn, Albert: Der Kanton Bern, deutschen Theils, antiquarisch topographisch beschrieben, mit Aufzählung der helvetischen und römischen Alterthümer und mit Bezugnahme auf das älteste Ritter- und Kirchenwesen, auf die urkundlichen Ortsnamen und die Volkssagen. Ein Handbuch für Freunde der vaterländischen Vorzeit. Bern 1850.

Jeker Froidevaux, Claudia; Kully, Rolf Max, Müller, Wulf: Roggenburg. Ein Dorf an der Sprachscheide, in: Albrecht Greule; Rolf Max Kully; Wulf Müller; Thomas Zotz (Hg.): Die Regio Basiliensis von der Antike zum Mittelalter. Land am Rheinknie im Spiegel der Namen. La région de Bâle et les rives du Rhin de l’Antiquité au Moyen Âge. Aspects toponymiques et historiques. Stuttgart 2013, 73-82.

Jenny, Rudolf: Intorno al nome del Passo del San Bernardino. Sulla scorta dei documenti, della cartografia storica, di cronache e di descrizioni di viaggi, in: Quaderni grigionitaliani 37 (1968), 196-205, 283-291. [Volltext bei e-periodica.ch]

Jenny, Rudolf: Ueber den Namen des Passes San Bernardino/St. Bernhardin nach Urkunden, historischen Landkarten, Chroniken und Reisebüchern. Chur, Staatsarchiv, 1967 (= Jahresgabe des Staatsarchivs Graubünden, 1967).

Keller, Jon: Örtlichkeitsnamen und Namengebung in der Stadt Thun im Laufe der Jahrhunderte. Bern 1972.

Keller, Oscar: Eine sterbende Mundart (Romont-Plagne, Berner Jura), in: Vox Romanica 2 (1937), 394-446. [Sur les noms lieux Vauffelin et Romont, p. 446]. 197.

Kohler, Philipp: Über Orts- und Flurnamenforschung unserer Heimat, in: Vom Jura zum Schwarzwald 1930, 97-103. [Tritt für eine methodische Sammlung der Ortsnamen ein.].

Krieg, Ernest: Les lieux-dits de la Neuveville, in: Journal du Jura (1935).

Kristol, Andres: La Romania bâloise. La toponymie soleurieuse permet-elle d’en savoir davantage?, in: Albrecht Greule; Rolf Max Kully; Wulf Müller; Thomas Zotz (Hg.): Die Regio Basiliensis von der Antike zum Mittelalter. Land am Rheinknie im Spiegel der Namen. La région de Bâle et les rives du Rhin de l’Antiquité au Moyen Âge. Aspects toponymiques et historiques. Stuttgart 2013, 41-54.

Kully, Rolf Max: Der Stadtname Basel, in: Albrecht Greule; Rolf Max Kully; Wulf Müller; Thomas Zotz (Hg.): Die Regio Basiliensis von der Antike zum Mittelalter. Land am Rheinknie im Spiegel der Namen. La région de Bâle et les rives du Rhin de l’Antiquité au Moyen Âge. Aspects toponymiques et historiques. Stuttgart 2013, 21-24.

Kully, Rolf Max: Die Ortsnamenschreibungen einer Beinwiler Papsturkunde von 1194, in: Albrecht Greule; Rolf Max Kully; Wulf Müller; Thomas Zotz (Hg.): Die Regio Basiliensis von der Antike zum Mittelalter. Land am Rheinknie im Spiegel der Namen. La région de Bâle et les rives du Rhin de l’Antiquité au Moyen Âge. Aspects toponymiques et historiques. Stuttgart 2013, 55-72.

Kully, Rolf Max: Die Regio Basiliensis als Untersuchungsgebiet, in: Albrecht Greule; Rolf Max Kully; Wulf Müller; Thomas Zotz (Hg.): Die Regio Basiliensis von der Antike zum Mittelalter. Land am Rheinknie im Spiegel der Namen. La région de Bâle et les rives du Rhin de l’Antiquité au Moyen Âge. Aspects toponymiques et historiques. Stuttgart 2013, 1-6.

Lachat, Paul: Die Kirchensätze zu Oberburg, Burgdorf und Heimiswil bis zur Reformation, in: Burgdorfer Heimatbuch 27 (1960), 37-96. [Enth. S. 39-41: Namen Burgdorf, Burtlef, Berthoud].

Leuenberger, Walter: Heimiswil einst und jetzt. Heimiswil 1978 [enth. S. 89-97: Ortsnamen].

Meyer, Jakob Reinhard: Das Löhli und die Stempele. Was uns zwei Langenthaler Flurnamen sagen, in: Langenthaler Heimatblätter (1978), 118-124.

Meyer, Jakob Reinhard: Dottelbächlein und Elzmatten. 2 Flurnamen von Langenthal, in: Jahrbuch des Oberaargaus 5 (1962), 101-103. [Volltext bei digibern.ch]

Meyer, Jakob Reinhard: Im Allmen und auf Schoren (in Langenthal), in: Langenthaler Heimatblätter (1974), 132-139.

Meyer, Jakob Reinhard: Über Herkunft und Bedeutung des Namens Langenthal. Mit einem Anhang über 2 Flurnamen. Langenthal 1957.

Meyer, Jakob Reinhard: Von der Entstehung und dem Wandel des Begriffs Oberaargau, in: Jahrbuch des Oberaargaus 1958, 7-17. [Volltext bei digibern.ch]

Michel, Hans: Buch der Talschaft Lauterbrunnen, 1240 - 1949. 4. Aufl. Lauterbrunnen 1979 (Enth. S. 48-53: Erloschene Dörfer und Weiler. V. a. Lötscher- (Walser-)siedlungen im Talhintergrund).

Michel, Paul: Flurnamen und Ortsbezeichnungen im Gemeindegebiet von Bönigen. Bönigen 1978.

Michel-Grossenbacher, A.: Altes Sprachgut in Ortsnamen und Alpwirtschaft des Oberlandes, in: Das Hardermannli. Ill. Sonntagsbeilage zum oberländischen Volksblatt 58/4 (1959).

Mosimann, Peter: Orts- und Flurnamen von Köniz und Umgebung. Schlieren bei Köniz 2009.

Müller, Christian Adolf: Das Buch vom Berner Jura. Derendingen 1953 [enth. S. 363: Verzeichnis der zweisprachigen Ortsnamen im ehemaligen Fürstbistum Basel].

Müller, Wulf: L’utilité du nom de Grandval (Jura bernois) pour les historiens, in: Albrecht Greule; Rolf Max Kully; Wulf Müller; Thomas Zotz (Hg.): Die Regio Basiliensis von der Antike zum Mittelalter. Land am Rheinknie im Spiegel der Namen. La région de Bâle et les rives du Rhin de l’Antiquité au Moyen Âge. Aspects toponymiques et historiques. Stuttgart 2013, 83-90.

Müller, Wulf: Romanisch-germanische Doppelnamen im Jura, in: Rolf Max Kully (Hg.): Dauer im Wechsel. Akten des namenkundlichen Symposiums auf dem Weissenstein bei Solothurn vom 21. bis zum 23. September 1995. Solothurn 1996 (= Solothurnisches Orts- und Flurnamenbuch, Beiheft 1), 25-34.

Müller, Wulf: Un toponyme jurassien de tradition bilingue. Chasseral / Gestler, in: XII. Internationaler Kongress für Namenforschung Bern 1975, Kongressberichte Bern I. Bern 1977 (= Onoma 20), 240-251; auch in: Beiträge zur Schweizer Namenkunde. Bern 1977.

Müller, Wulf: Une nouvelle étymologie de Bassecourt (canton du Jura/Suisse), in: Albrecht Greule; Rolf Max Kully; Wulf Müller; Thomas Zotz (Hg.): Die Regio Basiliensis von der Antike zum Mittelalter. Land am Rheinknie im Spiegel der Namen. La région de Bâle et les rives du Rhin de l’Antiquité au Moyen Âge. Aspects toponymiques et historiques. Stuttgart 2013, 91-96.

Muret, Ernest: Besprechung von H. Jaccard: Essai de toponymie, in: Schweizerisches Archiv für Volkskunde 11 (1907), 145-163.

Nyffenegger, Eugen: Wanderung durch die Namenlandschaft Salenstein-Bernrain. Lehrerfortbildung heimatkundliches Wandern. 1984.

o. A.: Alte Flurnamen in Gsteig. Das Hardermannli, in: Ill. Sonntagsbeilage zum oberländischen Volksblatt 54, Nr. 14 (1955).

Perret, Maurice-E.: Le peuplement du pays d’Erguel. La Ferrière, in: Regio Basilensis I (1960), 153-161.

Pierrehumbert, Philippe: Les noms de lieux et lieux-dits de la paroisse de Moutier-Grandval, in: Actes de la Société jurassienne d’émulation 35 (1930), 99-130.

Ramseyer, Rudolf: Ballenberg. Balmberg? Baldenberg?, in: Schweizer Volkskunde 68 (1978), 37-40.

Ramseyer, Rudolf: Bremgarten (Bern und Aargau). Brämerbüel/Brämabu(h)l (Davos), in: Sprachspiegel 31/1 (1975), 15-16. [Volltext bei e-periodica.ch]

Ramseyer, Rudolf: Die Orts- und Flurnamen-Sammlung des Kantons Bern, in: Sprachspiegel 22 (1966), 59-63. [Volltext bei e-periodica.ch]

Roche, Charles de: Les noms de lieu de la vallée Moutier-Grandval. Thèse Zürich 1906 (= Beiheft zur Zeitschrift für romanische Philologie 4, 1906).

Saladin, Guntram: Die Namenschreibung auf dem Doppelblatt "Sustenpass" der Landeskarte, in: Schweizerische Bauzeitung 76 (1949), 76-78. [Volltext bei e-periodica.ch]

Schmalz, Fritz: Flurnamen verraten Geschichte, in: Büren zum Hof. Eine Dorfchronik als Zeitspiegel des Amts Fraubrunnen. Büren zum Hof 1980, 101-105.

Schmalz, Karl Ludwig: Ostermundigen-Grossholz. Führer durch das Eiszeit Reservat und Beitrag zur Heimatkunde. Ostermundigen 1980 [enth. S. 7-10: Von den Namen].

Schmalz, Karl Ludwig: Spillgertengold und Rötidreck. Heimatkundliches vom Spillgerten-Gebiet, in: Der Bund, 24. 12. 1976.

Schneider, Thomas Franz: Nessus und Wilder Andres. Kentauren im Berner Oberland? Etymologische Versuche zu den fünf Namen des Berges Niesen im Bericht des Humanisten Benedikt Aretius von 1561, in: Archivio per l’Alto Adige CVI-CVII (2012-2013), 643-669. [Download pdf 3.6 MB]

Schneider, Thomas Franz; Siegfried, Inga: Relikte frankoprovenzalischer Toponymie in der westlichen deutschen Schweiz. Das Beispiel *betullētum «Birken», in: Revue transatlantique d’études suisses 2 (2012), 17-32. [Download pdf 2.6 MB]

Schwab, Hanni: Waren Murtenbiet und Seeland im frühen Mittelalter Grenzland – Niemandsland – Ödland? Eine Betrachtung der Ortsnamen im freiburgischen und bernischen Seeland als Beitrag zur Siedlungsgeschichte der Alamannen im schweizerischen Mittelland und zur Erforschung der Sprachgrenze zwischen Welsch und Deutsch, in: Freiburger Geschichtsblätter 57 (1970-71), 21-73; ebenfalls in: Der Seebutz 22 (1972), 65-78. [Volltext bei e-periodica.ch]

Schweingruber, Max: Die Flur- und Siedelungsnamen der Gemeinde Krauchthal (mit Ortsgemeinde Lindental), in: Krauchthal/Thorberg. Ein Heimatbuch. Burgdorf 1971, 1, 38-111.

Schweingruber, Max: Siedlungs- und Flurnamen in der Gemeinde Krauchtal. Langnau 1949.

Seiler, Adolf: Die Ortsnamen Lyss und Lysbüchel, in: Alemannia 29 (1901), 259-288.

Siegfried, Inga; Schneider, Thomas Franz: Wann wird ein Name zum Politikum? Die Toponyme der deutschsprachigen Täufer im französischsprachigen Berner Jura, in: Nicole Eller et. al. (Hg.): Namen und ihr Konfliktpotenzial im europäischen Kontext. Regensburger Symposium. 11.-13. April 2007. Regensburg 2008, 133-151. [Download pdf 1.3 MB]

Sommer, Hans: An Herrn Aebersold in Agasul. Beilage zum Bund, 24. 5 1968. [Agasul, Ebersold u. a. Sul-, Sol-Namen].

Sommer, Hans: Volk und Dichtung der Region Burgdorf. Bern 1973 [enth. S. 17-23: Literaturbericht und einzelne Deutungen von Orts- und Flurnamen].

Sommer, Hans: Volk und Dichtung des Berner Oberlandes. Bern 1976 [enth. S. 106-114: Namenfragen].

Specker, Hermann: Der Name Jolimont im Wandel der Zeiten, in: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde 33 (1971), 95 . [Volltext bei e-periodica.ch]

Stadelmann, Jean: Berner Ortsnamen helvetisch-römischen Ursprungs, in: Neues Berner Taschenbuch 1905, 239-242 [Ortsnamen des Seelandes.].

Steich, Albert: Brienzer Ortsbezeichnungen. Aus einer alten "Brienzer Chronik", in: Das Hardermannli. 3. Sonntagsbeilage zum oberländischen Volksblatt 72, Nr. 9 (1973), 69.

Stettler, Bernhard: Studien zur Geschichte des obern Aareraums im Früh- und Hochmittelalter. Thun 1964 (= Beiträge zur Thuner Geschichte 2).

Strahm, Hans: F. Güterbocks Hypothese über die Herkunft des Namens Bern, in: Der Bund 370, 372 (1942).

Surdez, Jules: Lieux dits [du Jura bernois], in: Le nouveau conteur vaudois et romand 79 (1952), 214-215, 236-237. [Volltext bei e-periodica.ch]

Tschumi, Otto: Urgeschichte des Kantons Bern (alter Kantonsteil). Einführung und Fundstatistik bis 1950. Bern 1953.

Vetter, Ferdinand: Bern ist Deutsch-Verona!, in: Blätter für Bernische Geschichte, Kunst und Altertumskunde 4 (1908), 1-35. [Download pdf 4.7 MB]

Vetter, Ferdinand: Der Name Bern und die deutsche Heldensage, in: Berner Taschenbuch 1880, 189-211. [Download pdf 1.9 MB]

Vetter, Ferdinand: Über Personennamen und Namengebung in Bern und anderswo. Rektoratsrede. Bern 1910.

Wäber, A.: Die Bergnamen des Berner Oberlandes vor dem 19. Jh. Jahrbuch des SAC 28 (1892/93), 235-263.

Wäber, J. Harald: Die Namen der stadtbernischen Gaststätten und ihr Wandel im Lauf der Zeiten, in: Sprachspiegel 27/4 (1971), 97-122. [Volltext bei e-periodica.ch]

Wahlen, Hermann: Die Flurnamen im Heimatunterricht, in: Schulpraxis 1943, 241-260 [Flurnamen der Gem. Lützelflüh].

Waser, Erika: Der Flurname Tubemoos. Vorschlag zu einer neuen Deutung, in: Eckhard Meineke, Heinrich Tiefenbach (Hg.): Mikrotoponyme. Jenaer Symposium, 1./2. Oktober 2009. Heidelberg 2011, 261-275.

Weber, Berchtold: Historisch-topographisches Lexikon der Stadt Bern. Bern 1976.

Weber, Berchtold: Strassen und ihre Namen am Beispiel der Stadt Bern. Bern 1990.

Weigold, Hermann: Untersuchungen zur Sprachgrenze am Nordufer des Bielersees. Auf Grund der lokalen Orts- und Flurnamen. Bern 1948 (= Romanica Helvetica 24).

Wey, Armin; Waser, Erika: Der Napf. Bilder seiner Landschaft, seiner Bewohner und Bewohnerinnen. Luzern 1986.

Wyss, J.: Die Bieler Fluren und ihre Namen, in: Bieler Jahrbuch 1927, 5-60.

Wyss, Peter: Brienzer Namenspiegel. Orts- und Flurnamen von Brienz. Brienz 1991.

Zangger, Michel: Sobriquets de nos communes, in: Le véritable Messager boiteux de Berne et Vevey (1973), 5-27.

Zimmerli, Jakob: Die deutsch-französische Sprachgrenze. 1: Jura; 2: Mittelland, Freiburg, Waadt und Berner Alpen; 3: Wallis. Dissertation Göttingen 1891 [nur 1. Teil]; Basel u. Genf 1891-1899 [alle 3 Teile].

Zinsli, Paul : Das Berner Oberland als frühe alemannische Siedlungsstaffel im westlichen schweizerdeutschen Sprachgrenzraum nach dem Zeugnis von Streuung und Lautstand der Ortsnamen, in: Rudolf Schützeichel und Matthias Zender (Hg.): Namenforschung. Festschrift für Adolf Bach zum 75. Geburtstag. Heidelberg 1965, 330-358.

Zinsli, Paul et. al. (Hg.): Ortsnamenbuch des Kantons Bern. I. Dokumentation und Deutung. 1. Teil: A-F. Bern 1976; 2. Teil: G-K/CH. Bern 1987; 3. Teil: L-M. Bern 2008; 4. Teil : N-B/P. Bern 2011.

Zinsli, Paul: Berner Oberländer Oertlichkeitsnamen, in: Beilage zum Bund, 22.9.1961.

Zinsli, Paul: Die Orts- und Flurnamensammlung des Kantons Bern und ihre Probleme. Ein Zwischenbericht, in: Schulpraxis 50 (1960), 189-216.

Zinsli, Paul: Flurnamen und Volksleben. Vornehmlich dargestellt nach Materialien der bernischen Ortsnamensammlung, in: Jahresbericht "Berner Heimatschutz" 1969, 33-48.

Zinsli, Paul: Gauchheit, in: Festgabe Hans von Greyerz. Bern 1967, 749-757.

Zinsli, Paul: Sammlung der Ortsnamen des Kantons Bern. Bern 1947- [auf Zetteln, Deutsches Seminar der Universität Bern].

Zinsli, Paul: Über einige Ortsnamen am Brienzersee, in: Jahrbuch vom Thuner- u. Brienzersee (1956), 39-46.

Zinsli, Paul: Über Ortsnamen im Amt Erlach, in: Aus der Geschichte des Amtes Erlach. Biel 1974, 67-90.

Zinsli, Paul: «Lienboin». Zum Fortleben einer altalemannischen Endungs-Eigenart in der Haslitaler Mundart, in: Wolfgang Meid, Hermann M. Ölberg, Hans Schmeja (Hg.): Studien zur Namenkunde und Sprachgeographie. Festschrift für Karl Finsterwalder zum 70. Geburtstag. Innsbruck 1971 (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft 16), 313-316 .

Zopfi, Fritz: Zur Siedlungsgeschichte des Emmentals und Oberaargaus. Festausgabe des Emmenthaler-Blattes. Langnau 1953.

Zurbuchen, Andreas: Orts- und Flurnamen Habkern. (Habkern) 2013.

Zwahlen, Jan R. D.: Alte Flur- und Personennamen in Saanen, in: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde 21 (1959), 115-134. [Volltext bei e-periodica.ch]

Zwahlen, Jan R. D.: Mittelalterlicher Kleingrundbesitz im Saanenland, in: Saaner Jahrbuch 3 (1973), 58-100 [enth. Orts-, Flur- und Personennamen].