Datum
Montag, 6. Februar 2012

Ort
Universität Basel

Thema
Namen als Forschungsdaten. Methodische und theoretische Probleme bei der Auswahl, Erhebung und Auswertung

Dokumente